Termine

30.11.2018 19:30 - 22:30 Uhr
Übungsabend
14.12.2018 19:30 - 22:30 Uhr
Übungsabend
28.12.2018 19:30 - 22:30 Uhr
Übungsabend

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Rheinland-Pfalz

© DWD



Unsere Unterkunft

Das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Kürenz (Am Grüneberg 3) ist die erste Unterkunft, welche der Kürenzer Wehr einen Mannschaftsraum und einen Geräteraum unter einem Dach bietet.

Im März 1998 begann die Bauphase zu diesem Gerätehaus, mit der Beantragung der Baugenehmigung. Nach dem Spatenstich am 04. September 1998 startete für alle aktiven Feuerwehrkameraden der Auftakt zu zwei arbeitsreichen Jahren.

Bis auf das Errichten des Kellers, sowie die reinen Maurerarbeiten und die Installation der Hallentore wurden alle Arbeiten mit Hilfe, oder ausschließlich durch die Kameraden und Freunde der Feuerwehr Kürenz geleistet. Bis zur Einweihung im August 2000 wurden somit weit mehr als 6000 Stunden Eigenleistungen erbracht. Auch wenn der Löschzug nicht nur aus Handwerkern besteht, so gab es doch für jeden die Möglichkeit tatkräftig mit anzupacken.

Das aktuelle Domizil der Kürenzer Wehr befindet sich, wie schon erwähnt, in der Straße "Am Grüneberg". Das Gebäude ist 12 Meter breit und 13,50 Meter tief. Vom Boden der Fahrzeughalle bis zum First sind es 10,50 Meter. Der Treppenhausanbau auf der Rückseite des Gebäudes misst 3 x 3 Meter.

Ebenerdig befindet sich die Fahrzeughalle mit 2 Einstellplätzen, einer kleinen Werkstatt und Sanitärräumen. Darüber angeordnet dann der Mannschaftsraum, eine kleine Küche und eine weiter Toilette. Das gesamte Gebäude ist unterkellert und bietet somit der Jugendfeuerwehr einen eigenen

Jugendraum mit separater Toilette und einer Einbauküche. Auch ein kleiner Vorstandsraum ist neben dem großen Lager hier untergebracht. Erwähnt werden sollte an dieser Stelle auch, dass die Finanzierung und der Bau des Kellers nur dank einer sehr großzügigen Spende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Kürenz ermöglicht wurde.