Termine

30.11.2018 19:30 - 22:30 Uhr
Übungsabend
14.12.2018 19:30 - 22:30 Uhr
Übungsabend
28.12.2018 19:30 - 22:30 Uhr
Übungsabend

Unwetterwarnungen

Aktuelle Unwetterwarnungen für Rheinland-Pfalz

© DWD



Unsere Jugendfeuerwehr

Wenn Jugendliche in blauen Uniformen, roten Helmen und Handschuhen durch den Ort gehen, und wenn anschließend ein Feuerwehrauto durch Kürenz fährt, ist es wieder mal soweit: die Jugendfeuerwehr Kürenz ist aktiv !

Die Jugendfeuerwehr Kürenz sind Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 17 Jahren, die sich treffen um Technik, Action, Ausflüge, Sport oder Wettbewerbe gemeinsam zu erleben.


Im Sommer wird an verschiedenen Orten in Alt-Kürenz, Neu-Kürenz und auf dem Petrisberg mit den unterschiedlichsten Feuerwehrgeräten geübt. Manchmal kann aus einer Übung auch eine größere Wasserschlacht entstehen. Im Winter steht theoretischer Unterricht, Schwimmen, Kegeln, Nachtwanderungen und vieles mehr auf dem Programm.





Neben den 14-tägigen Treffen sind aber auch Tagesausflüge mit Fahrten in Vergnügungsparks angesagt. Alle zwei Jahre gibt es ein großes Zeltlager mit allen Jugendfeuerwehren aus Trier, auf das sich alle immer sehr freuen.



Die Jugendfeuerwehr Trier-Kürenz gibt es seit dem 01.01.1991. Viele der ehemaligen Jugendfeuerwehrmitglieder sind jetzt in der Freiwilligen Feuerwehr Kürenz aktiv. Wenn Kürenzer und andere Bürger heute Hilfe brauchen sind sie zur Stelle.

Jugendwart ist Florian Brech, tatkräftig unterstützt durch Martin Kuhn, sowie Michael Feiler und Janine Grahl. Von der Gründung an bis 2002 wurde die Jugendfeuerwehr von Stefan Anton geleitet. Auf ihn folgte bis 2007 unser jetziger Löschzugführer Stephan Kuhn. Danach übernahm Haiko Kratz die Leitung der Jugendfeuer bis 2015.

Zurzeit besteht die Jugendfeuerwehr aus 10 Mitgliedern – davon 3 Mädchen.

Übungstage sind alle 14 Tage freitags (ungerade Kalenderwochen) von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr am Gerätehaus der Feuerwehr Kürenz am Grüneberg.
Wir freuen uns über jeden, der bei uns mitmachen möchte!

Melde dich bei unserem Jugendfeuerwehrwart